Girls- und Boys-Day – Projekttag in der Jugendkulturfabrik - 23.04.2016

Berufsorientierungsstufe / Berufsorientierung/ April 2016

Am 23. April 2016 besuchten die Klassen 7a, 7b und 7c das Angebot der Jugendkulturfabrik zum Girls- und Boys-Day. Dort konnten die Schüler in kleinen Gruppen 10 verschiedene Bereiche kennenlernen. An jeder Station konnte etwas ausprobiert und gemacht werden. So wurden z.B. Fenster geputzt oder Reifen gewechselt. Vielen Dank an das ganze JKF-Team. (Ju)

 

 

Nach oben

Trendmesse 2016

Berufsorientierungsstufe / Berufsorientierung / März 2016

Schüler und Schülerinnen der Berufsorientierungsstufe der Brüder-Grimm-Schule testeten auf der Trendmesse 2016 über fünfzehn verschiedene Handwerksberufe. Zwei Wochen zuvor konnten sich die Schüler und Schülerinnen in einen Handwerksberuf einwählen. Dann ging es mit dem – von der Kreishandwerkerschaft organisierten – Shuttlebus aufs Messegelände. Auszubildende des Maurerhandwerks gaben den Jugendlichen in einem Rundgang zunächst einen Überblick über die verschiedenen Angebote. In acht Hallen stellten sich Unternehmen der Region vor und warben um Nachwuchskräfte. Nach diesem ersten Eindruck hieß es Ärmel hochkrempeln: Unter fachkundiger Leitung der Auszubildenden durften die Schüler und Schülerinnen Elektroleitungen verlegen, Würstchen herstellen, ein Mosaik legen, mauern, Haare glätten oder eine Rose aus Metall biegen – um nur einige der Mitmachangebote zu nennen. Einigen Schüler/innen der Klasse 9 gefiel ihr Workshop so gut, dass mit den Firmen Adressen und Telefonnummern ausgetauscht wurden – für das nächste Praktikum im April. Neu war in diesem Jahr der Fragebogen am Ende der Veranstaltung: Es wurde der Erfahrungszuwachs der Teilnehmer und Wissen über Handwerksberufe abgefragt. Nach getaner Arbeit konnten viele Schüler und Schülerinnen stolz die gestalteten Werkstücke mit nach Hause nehmen.

Betriebsbesichtigung im Rahmen des Arbeitslehre-Unterrichts der Klassen 8

Berufsorientierungsstufe / Berufsorientierung / April 2016

Zur Vorbereitung auf eine gezielte Auswahl des Praktikumsplatzes fanden in diesem Schuljahr drei Betriebsbesichtigungen im Rahmen des Arbeitslehre-Unterrichtes Berufsvorbereitung (AL-BV) statt. Besucht wurden die Firmen Fensterwerk Jumo, Schreinerei Schramm, Metallbau und Landmaschinenreparatur Mihm, Pflegestift Mediana sowie Hahner Stahlbau (Petersberg). In Petersberg gab Herr Hahner persönlich den Schüler/innen einen detaillierten Einblick in das Unternehmen: von der Zeichnung am Computer, über die Werkshallen, bis zur Lackierung und Auslieferung. Wir danken den Betrieben für die freundlichen Führungen und die tollen Stationen, bei denen die Schüler und Schülerinnen selbst ihr handwerkliches Geschick erproben durften. Vielen Dank auch an Herrn Stein vom Senior-Expert-Service, der den Kontakt zu den Firmen hergestellt hatte und die Besichtigungen begleitete.

Teilnahme an der Altenpflegebörse 10.05.2016

Berufsorientierungsstufe / Berufsorientierung / Mai 2016

Wie fühlt es sich an, wenn man nicht mehr richtig sehen und hören kann? Wie hoch ist mein Blutdruck? Ist mein Blutzuckerwert normal? Wie desinfiziere ich mir die Hände? In praktischen Übungen beschäftigten sich Schüler mit diesem Thema und kamen so direkt in das Gespräch mit den Altenpflegeschulen und den Seniorenheimen. In einem Vortrag wurden die wichtigsten As-pekte rund um die Ausbildung in der Altenpflege erklärt.